Soll ich Motorradjacken kaufen?

Friedrich Kirch

"Niemals!" Ich möchte Motorradjacken für so viel verkaufen, wie ich kann, und ich habe meine Zweifel, ob ich so viel anbieten kann. Ich tue dies, weil es mein Blog ist und ich ein Motorrad-Enthusiast bin. Ich möchte diesen Blog als einen Ort für die Motorrad-Enthusiasten zu halten, um zu kommen und ihre Gedanken und Wissen zu teilen, und auch, so dass die Menschen, die Motorradjacken von mir kaufen, meine ehrliche Meinung über ihre Kauferfahrung haben wird.

Sie können meine Motorradjacken immer auf Facebook und Twitter sehen. Das differenziert dieses Produkt von sonstigen Artikeln wie Valentino Umhängetasche. Ich nehme auch gerne an den Foren hier und in den Rennsportforen teil und schreibe gerne über die von mir gefertigten Motorradjacken. Ich bin auch ein eifriger Leser der BMW-Foren und suche immer nach Vorschlägen, welche Motorradjacken für meine Leser und mich am interessantesten sein werden. Ich liebe es, die Meinungen anderer Leute zu lesen, Meinungen über Motorradjacken, wie sie diese in ihrem täglichen Leben sehen, und wie sie die Motorradjacken benutzt haben und was sie denken. Also, wenn Sie eine Motorradjacke suchen, hoffe ich, dass Ihnen dieser Blog ein wenig helfen kann. Meine Leser freuen sich immer auf diesen Blog, ich freue mich immer, wenn meine Leser mich nützlich finden, und ich möchte mich bei allen bedanken, die den Blog abonniert haben. Die Kommentare hier helfen mir immer sehr, und ich bin mir sicher, dass Ihnen die Art und Weise, wie ich diese Radjacke beschreibe, gefällt, und wenn Sie das tun, ist das auch völlig in Ordnung, ich bin mir sicher, dass sie Ihnen recht nützlich sein wird. Ich bin immer offen für Vorschläge, worüber ich schreiben kann, also zögern Sie nicht, mich zu fragen. Bitte zögern Sie nicht, Ihre Kommentare hier hinzuzufügen. Ich bin auch daran interessiert, von Ihnen über andere Dinge über Motorradjacken zu hören, wenn Sie einige gute Ideen haben, die Sie mit mir teilen möchten. Vielen Dank!

Seit meiner Jugend habe ich viele Motorradjacken benutzt. Angefangen habe ich 1989 mit einer Jacke von Mecanum, die ich bei meiner ersten Motorradreise gekauft habe und die ich noch immer habe. Ich denke, es ist immer noch die beste Motorradjacke, die ich je getragen habe. Ich liebe den weichen und atmungsaktiven Stoff, den Lederaufnäher, die rot-weißen Nähte, den Metallverschluss (das ist die Bedeutung des Namens - Metallverschluss, echt! Ich hatte in der Vergangenheit schon viele Motorradjacken mit Metallverschlüssen, und sie bleiben nicht sehr gut an meinem Motorrad) und die Tatsache, dass ich sie als "Motorradjacke" trage. Sie ist bequem und leicht. Aber es lässt mich auch nicht wie einen "Guru" aussehen.

Die anderen beiden Motorradjacken, die ich bei meiner ersten Motorradreise benutzte, waren von Zwischenmutter und von der Firma "Bike Jacket". Beide waren gute Jacken, boten aber nicht viele Funktionen oder Verbesserungen gegenüber dem ursprünglichen Mecanum. Eine davon, die ich jetzt zur Probefahrt mitgenommen habe, war ebenfalls ein sehr schlechtes Design. Es sah aus wie eine große Jacke, aber ich mochte sie nicht, weil sie so groß war, dass ich sie seitlich anziehen musste. Der Rücken hatte einen Reißverschluss, aber es gab keine Möglichkeit, die Jacke auszuziehen. Also, es war keine ideale Jacke. Als Folge ist es aller Voraussicht nach hilfreicher als Motorradjacken. Also habe ich beschlossen, eine Jacke von Zwischenmutter zu kaufen. Nun, ich mag die Zwischenmutter Jacke sehr gerne, weil ich denke, dass sie gut verarbeitet ist und im wirklichen Leben sehr schön aussieht. Ich denke, es ist auch ein sehr guter Wert.